Suchfunktion

Ausbildung im mittleren Werkdienst im Justizvollzug (m/w/d)

Bes.Gr.: Anwärterbezüge

Ablauf der Bewerbungsfrist: 

Zur Verstärkung unseres Teams stellen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d) ein, für eine

 

Ausbildung im mittleren

Werkdienst im Justizvollzug

 

 

 

Wenn Sie:

 

  • eine abgeschlossene Handwerksmeister-/Industriemeisterprüfung oder die Prüfung zum staatlich geprüften Techniker vorweisen können

 

  • in der Lage sind, einen Arbeitsbetrieb selbständig zu führen und dabei die Gefangenen zu beaufsichtigen und anzuleiten

 

  • mindestens 18 Jahre alt sind und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen

 

  • körperlich fit und psychisch belastbar sind

 

  • nach erfolgreicher (18-monatiger) Ausbildung einen sicheren Arbeitsplatz mit den bekannten Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Beihilfe oder freie Heilfürsorge im Krankheitsfall) suchen

 

freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an die

 

Justizvollzugsanstalt Rottenburg

– Personalabteilung –

Schloss 1

72108 Rottenburg am Neckar

Poststelle@jvarottenburg.justiz.bwl.de

 

 

 

Für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne telefonisch (Herr Ruff, 07472/162-214 und Herr Teufel, 07472/162­-329) und über die o.g. E-Mailadresse zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Ausbildung und der Arbeit im Vollzug finden Sie auch im Internet unter www.jva-rottenburg.de und www.justizvollzug-bw.de.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Fußleiste